Elternarbeit   (Stand Mai 2007)

Die Zusammenarbeit mit Eltern ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit in der OGS. MitarbeiterInnen und Eltern stehen nach Möglichkeit in ständigem Kontakt. Dabei gibt es verschiedene Arten des Austausches. Hier besteht die Möglichkeit der so genannten „Tür und Angelgespräche“, bei denen kurzfristig aktuelle Geschehnisse besprochen und Informationen weiter gegeben werden.

 

Durch die Elternbriefe und Aushänge am Infobrett werden Eltern über Neuigkeiten, bevorstehende Projekte und besondere Aktivitäten informiert. Dadurch möchten wir die Arbeit in der OGS für die Eltern transparent machen.

 

Individuelle Elterngespräche werden den Eltern angeboten. Sie bieten die Möglichkeit, intensiv über ihre Kinder zu sprechen und gegebenenfalls mit den Eltern einen besonderen Handlungsbedarf festzustellen und zu erarbeiten. Um ein ungestörtes Elterngespräch führen zu können, findet es abseits des Gruppengeschehens und nach Vereinbarung statt. Zudem werden auch gemeinsame Beratungsgespräche mit OGS- Mitarbeitern und Lehrern, Schulleitung und Schulsozialarbeiterin durchgeführt, da hier oft verknüpfend gehandelt werden muss (siehe auch Beratungskonzept der Schule).

 

Des Weiteren finden regelmäßig Elternnachmittage oder Elternabende statt. Sie bieten die Möglichkeit, den Kontakt zwischen den Eltern und Mitarbeitern zu intensivieren, sowie neue Informationen weiter zu geben und sich auszutauschen.

 

 

Ziele der Elternarbeit:        - Zusammenarbeit

                                           - Information

                                           - Hilfe zur Selbsthilfe

                                           - Unterstützung der Eltern in ihrer                                                         Betreuungs- und Erziehungsaufgabe

                                            - Arbeit transparent machen

 

 

Formen der Elternarbeit:                                                                                  

 

niederschwellige Angebote:    - Spieleabend

     - Kochen - Klönen - spielen

       (siehe Projektbeschreibung)

                                                - Tag der offenen Tür

                                                - OGS Sommerfest

 

                       

differenziertere Angebote:      - Informationsabende

                                               - Themenbezogene Elternabende

                                    

           

Mitbestimmung:                      - Elternrat

     - Befragung zum Thema allgemeine          Zufriedenheit /Rahmenbedingungen

                                               - Befragung zum Thema Haus-                                                 aufgaben

                                               - Mitbestimmung bei Projekten und                                                      Festen

 

 

 

Projektbeschreibung „Kochen,Klönen,Spielen“

 

 

Mit den Mitarbeitern der Fachgruppe Jugend der Stadt Lage führen wir ca. alle zwei Jahre ein Familienprojekt durch.

Bei diesem Projekt geht es uns darum, den Kontakt zu den Eltern zu intensivieren, Hemmungen abzubauen und falls nötig Hilfsangebote zu unterbreiten.

Außerdem möchten wir die Familien motivieren, sich wieder mehr Zeit für die Familie zu nehmen und die Kommunikation und den Spaß in der Familie zu verbessern. Auch die Zubereitung eines günstigen, aber gesunden Mahls ist uns wichtig um den Familien zu zeigen, dass es sowohl Freude bereiten kann als Familie gemeinsam zu kochen, wie auch, dass ein gesundes Mahl nicht teuer sein muss.

 

So wird sich an fünf Abenden mit fünf gezielt angesprochenen Familien in der OGS Lage getroffen und vier Familien spielen an Familientischen gemeinsam Spiele und lösen Rätsel, während die fünfte Familie für alle das Essen zubereitet.

Wenn es fertig ist, essen die Familien an schön gedeckten Familientischen gemeinsam zu Abend.

Zum Schluss eines jeden Abends gibt es noch eine kurze Reflektionsrunde mit allen Beteiligten.

 

Um die Nachhaltigkeit dieses Projektes zu unterstützen, bekommt jede Familie am Ende des Projektes ihr „Familien-Lieblingsspiel“ und ein Kochbuch mit den zubereiteten Rezepten. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Lage