15 Jahre Jubel, Trubel, Heiterkeit in der OGS Lage am Sedanplatz

In der OGS am Sedanplatz gab es diesem Sommer Grund zu feiern. Anlässlich des Jubiläums lud das Team rund um Melanie Stephan Porath zu einem großen Sommerfest unter dem Motto „15 Jahre Jubel, Trubel, Heiterkeit“ ein.

Sie begrüßten zahlreiche Kinder, Eltern und andere Interessierte, die gekommen waren, um die Aufgaben an den verschiedenen Spielstationen gemeinsam zu lösen.

Neben spannenden Attraktionen wie einer Fotobox, einer Hüpfburg, dem Spielmobil vom HoT der Stadt Lage und einem Zauberer sorgten auch viele Mit-Mach-Aktionen für Unterhaltung.

Während besonders die Väter großen Ehrgeiz entwickelten, als es darum ging, sich gegenseitig beim Schubkarren-Rennen zu übertrumpfen, konnten die Kinder ihr handwerkliches Geschick beim Anfertigen der Nagel-Bilder beweisen.

Großen Andrang gab es beim „Schwämme werfen“. Mutige Teilnehmer und Teilnehmerinnen schauten durch eine Öffnung in einem Clownsbild. Vor allem die Kinder hatten viel Spaß daran, ihre Eltern mit einem nassen Schwamm zu bewerfen.

Für das leibliche Wohl war durch die Grillmeister und einer Zuckerwattemaschine gesorgt.

Nach einer gesanglichen Darbietung von Werda, die vor kurzem den OGS-Talentwettbewerb gewonnen hat (die LZ berichtete), wurde die glückliche Gewinnerin der Schätzaufgabe bekannt gegeben. Sarah erzielte eine Punktlandung und erhielt das mit 331 Süßigkeiten gefüllte Glas.

Zum Abschluss des gelungenen Nachmittages gab es einen kleinen Wermutstropfen. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedete das Team ihre langjährige Kollegin Brigitte Heyer in den wohlverdienten Ruhestand.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Lage