Freunde – das sind wir, die Grundschule Lage

F wie füreinander da sein, R wie Radfahren, E wie ehrlich sein, U wie unzertrennlich, N wie Nintendo spielen, D wie Dankbarkeit.

Das Alles und noch viel mehr verbinden die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a der Grundschule in Lage mit dem Thema Freundschaft und starteten so in ein Schulerlebnis der besonderen Art. Denn in der vergangenen Woche wurde am Sedanplatz gelacht, gespielt, gesungen, getobt, gebastelt und ganz viel gelesen. Die sogenannte Freundschaftswoche ist für die Kinder der Grundschule Lage schon lange ein Highlight des Schuljahres. Hier entdecken die Kinder ihre Klassengemeinschaft noch einmal ganz neu, knüpfen Freundschaften und stärken das WIR- Gefühl.

Spielerisch und kreativ beschäftigten sich die Kinder der Affenklasse zum Beispiel mit der Frage „Wer bin ich eigentlich?“ indem sie das Buch „Das kleine Ich-bin-Ich“ von Mira Lobe lasen und gemeinsam mit den Eltern kleine Stofftiere nähten. Die kuscheligen Begleiter schmücken seitdem ihren Klassenraum, grasen auf der Wiese der Freundlichkeit und erinnern die Kinder daran, dass jedes Kind einzigartig und besonders ist.

Im Jahrgang 3 wurde es in der Freundschaftswoche gemütlich. Die Kinder befassten sich mit ihrer Gefühlswelt und lernten durch Andreas Steinhöfels Buch „Glitzerkatze und Stinkmaus“, wie sie auch gegen miese Gefühle anstinken können. Sie aßen Vanillepudding, bastelten Kummerpuppen und Wutbälle und nutzten vereinzelte Sonnenstrahlen für einen Ausflug zum Spielplatz.

Schule-mal-anders erlebten auch die Kinder der vierten Klassen in der Freundschaftswoche. Bei ihnen wurde viel über die Kehrseite von Freundschaften gesprochen. Was machen wir, wenn wir uns mal streiten? Wie können wir als Klasse zusammenwachsen? Diese und weitere Fragen wurden bei gemeinsamen Abenteuern besprochen. Einen Fluss überqueren, in dem fiese Krokodile lauern? Für die Viertklässler kein Problem. Im Sozialtraining mit Schulsozialarbeiterin Michaela Nerstheimer stellten sie ihre starke Gemeinschaft unter Beweis und belohnten ihren Zusammenhalt mit gemeinsamen Gesellschaftsspielen. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Lage