Wir feiern Weihnachten – eine „Zeit der Stille“

Das neue Jahr 2020 hat bereits begonnen und eine besondere „Zeit der Stille“ liegt hinter uns - den Kindern, Lehrern und Mitarbeitern der Grundschule Lage.

Die vergangene Advents- und Weihnachtszeit wollten wir als Schulgemeinschaft einmal besonders ruhig, friedlich und besinnlich erleben. Das war der einhellige Wunsch der Klassenvertreter im Schulparlament und so wurden die Wochen vor Weihnachten als „Zeit der Stille“ eingeläutet, in der alle gemeinsam dazu angehalten waren, sich im Schulgebäude leise zu bewegen, nicht zu rennen oder zu drängeln und besonders freundlich miteinander umzugehen.

Besonders schön und atmosphärisch wurden dadurch auch unsere adventlichen Aktionen, wie das Weihnachtskeksebacken in den Räumen der OGS, das gemeinsame Singen der eingeübten Weihnachtslieder im geschmückten Flur unserer Grundschule und die Adventsfeiern in den einzelnen Klassen.

Unsere Vorweihnachtszeit gipfelte dann in den beiden von den Kindern und Lehrern vorbereiteten Weihnachtsgottesdiensten am letzten Schultag vor den Ferien. Der ortsansässige Pastor, Richard Krause, führte zusammen mit unserer stellvertretenden Schulleiterin, Silke Kleymann, durch ein stimmungsvolles und abwechslungsreiches Programm mit Lichtertanz, der Weihnachtsgeschichte, Liedern, einem Anspiel und Dialogen zum Thema „Schenken“.

Nach dieser besonderen Zeit und dem festlichen Abschluss konnten alle zufrieden in die Weihnachtsferien starten.

Nun freuen wir uns auf ein neues, spannendes Jahr an der Grundschule Lage!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Lage