Autorenlesung für die Zweitklässler der Grundschule Lage 

Der Autor Joachim Peters nimmt die Zweitklässler der Grundschule Lage mit auf die Reise mit dem magischen Baumhaus

 

„Wer Bücher schreiben oder vorlesen möchte, der muss 6 Sachen unbedingt machen: lesen, lesen, lesen, üben, üben, üben.“ Das gab der Autor Joachim Peters den Zweitklässlern der Grundschule Lage bei einer von der Stadtbücherei Lage und dem Förderverein organisierten und gesponserten Autorenlesung mit auf den Weg. Die Kinder kamen in den Genuss, eine Schulstunde einer spannenden und eindrucksvoll vorgelesenen Geschichte aus der Reihe „Das magische Baumhaus“ von Mary Pope Osborne zuzuhören. Bevor es losging, erzählte Herr Peters, der eigentlich Polizist von Beruf ist, wie er als kleiner Junge zum Lesen kam und zeigte den Kindern sogar sein erstes Buch, das er mit 6 Jahren selbst gelesen hat. Die Faszination von Geschichten und dem Lesen begleitet ihn bis heute. Das konnten alle Zweitklässler der Grundschule Lage mit der Geschichte „Geheimauftrag im Spukschloss“ eindrucksvoll erfahren. Herr Peters nahm die Kinder mit auf die Reise zu Rabenkönigen, geheimnisvollen Kristallen und Abenteuern voller Spannung und Spuk. Ermöglicht wurde die Autorenlesung durch die Stadtbücherei Lage. Zum Abschied überreichte die Vorsitzende des Fördervereins der Stadtbücherei Lage, Frau Vahnholdt, zur großen Freude aller, allen Klassen ein Buch aus der Reihe „Das magische Baumhaus“. Dieses findet sicherlich einen guten Platz in der Schulbücherei.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Lage