Schulregeln

 

Wir wollen uns alle in unserer Schule wohlfühlen

und gehen rücksichtsvoll miteinander um.

 

 

So können wir das gemeinsam schaffen:

 

  1. In unserer Schule gehen wir leise und langsam.

 

  1. Streit kann vorkommen, wir tun uns nicht weh, weder mit Worten noch mit Taten.

 

  1. Wir halten unsere Schule und den Schulhof sauber.

 

  1. Wir gehen mit allen Sachen sorgsam um.

Wenn wir etwas beschädigen, müssen wir es ersetzen.

 

  1. Zum Ballspielen benutzen wir nur unsere Klassenbälle.

 

  1. Wir gehen nur zur Toilette, wenn es nötig ist und wir halten sie sauber.

 

  1. Bis Schulschluss bleiben wir auf dem Schulgelände.

 

 

 

Schulinterne Vereinbarungen zum Umgang mit Verstößen

 

Bei massiven Verstößen in der Pause:

  1. Rückmeldung über die Pausenverstöße an die Klassenlehrer/in.
  2. Klassenlehrer/in verteilt „gelben Zettel“.

Schüler/in beschreibt / malt Tatvorgang in der Schule.

Eltern unterschreiben.

Klassenlehrer/in heftet den „gelben Zettel“ in der Schülerakte ab.

  1. Nach dem 3. „gelben Zettel“ erfolgt spätestens ein Elterngespräch.

 

 

Bei massiven Verstößen in der Unterrichtszeit wird je nach Situation entschieden:

  • Schüler/in wird aus dem Unterricht zur Weiterarbeit auf den Flur oder

in die Nachbarklasse geschickt.

  • Schüler/in wird aus dem Unterricht in das Büro geschickt.
  • Es findet ein Gespräch zwischen Schüler/in und der Schulsozialarbeiterin statt.
  • Klassenlehrer/in benachrichtigt die Eltern.

 

Das Kollegium  hat vereinbart in einer pädagogischen Konferenz über weitere Handlungsschritte zu beraten.

 

 

 

Gelber Zettel:

Name:                                        Klasse:                   Datum:

 

Was ist passiert?  (Eintrag LehrerIn)

 

 

 

1. Warum habe ich mich so verhalten?

____________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

2. Was habe ich falsch gemacht?

____________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

3. Wie hätte ich anders reagieren können?

____________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

4. Wie mache ich es wieder gut?

_________________________________________________________________________________________________________

___________________________________

 

 

Unterschrift des Kindes                                             Unterschrift der Eltern

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Lage